Edelstein-Heilkunde: Edelstein-Wasser


Edelstein-Wasser Edelstein-Wasser bietet die Möglichkeit, die wohltuende Schwingung der Edelsteine auch innerlich anzuwenden.

Man kann Edelstein-Wasser einfach trinken, für Waschnungen verwenden oder auch in Cremes einarbeiten.

Haltbar gemachtes Edelsteinwasser kann man auch, potenziert oder pur, als Edelstein-Essenz tropfenweise einnehmen. Siehe: Edelstein-Essenzen.

Schlichtes Edelstein-Wasser für den täglichen Gebrauch ist schnell zubereitet.

Dazu gibt man mehrere Trommelsteine oder Rohsteine in eine Kanne und gießt gutes Wasser darüber, bis die Kanne voll ist. Als Wasser eignet sich Quellwasser, stilles Mineralwasser und zur Not tut es auch Wasser aus dem Wasserhahn.

Dieses Wasser in der Kanne lässt man für einige Stunden oder über Nacht stehen.

Wenn man mehr Zeit hat, kann man es auch 14 Tage lang ziehen lassen. Dann sollte man es in ein verschließbares Glas füllen.

Danach gießt man es ab und trinkt es schluckweise.

Am besten trinkt man mindestens drei Gläser Edelstein-Wasser pro Tag. Noch besser sind bis zu drei Liter. Dadurch ergänzt sich die gesunde Wirkung des Wassertrinkens durch die Edelsteinschwingungen.

Dieses Edelstein-Wasser kann man ausser der inneren Anwendung für alles einsetzen, wofür man auch normales Wasser verwenden kann. Es eignet sich für Teilbäder, für Waschungen, Spülungen und auch in der Salbenküche.


  

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.

Suchen Sie bei unklaren oder heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!

Home - Up