Edelstein-Heilkunde: Meditation


Pop-Rocks Edelsteine bieten sich geradezu an, um mit ihren gemeinsam zu meditieren.

Wenn man innerlich ruhig wird, können die Edelsteine viel intensiver auf uns wirken und das verstärkt ihre heilenden Fähigkeiten.

Manche Edelsteine nimmt man in die Hände, um mit ihnen zu meditieren (Siehe auch: Handschmeichler).

Dazu eignen sich unter anderem die Pop-Rocks besonders gut. Pop-Rocks sind runde, rauhe Steine, die immer als Paar auftreten, ein weiblicher Stein und ein männlicher Stein.

Wenn man einen männlichen Pop-Rock in die eine Hand nimmt und einen weiblichen in die andere Hand, kann man zwischen den Händen den energetischen Ausgleich männlicher und weiblicher Energie spüren. Das harmonisiert Körper und Geist.

Grössere Edelsteine kann man auch aufgestellt lassen und so mit ihnen meditieren (Siehe auch: Steine aufstellen).

Man kann die Steine dabei anschauen oder man schliesst die Augen und spürt einfach die Gegenwart der Steine.

Auch mit aufgelegten Steinen kann man meditieren (Siehe auch: Körpertherapie).

Jede Form der Edelsteinbehandlung gewinnt, wenn man dabei innerlich ruhig wird und meditativ nach innen schaut.

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen.

Suchen Sie bei unklaren oder heftigen Beschwerden unbedingt einen Arzt auf!

Home - Up